Skip to main content

Inhalte

  • Notfallsituation erkennen
  • Vergiftungen
  • Verschlucken
  • Fieberkrampf
  • Pseudokrupp
  • Wiederbelebung
  • Verbrennungen
  • Verbrühungen

Kursablauf

Wir machen den Kurs da, wo Sie es wünschen!

Ich habe alle notwendigen Materialien und einen Grundablauf mit den wichtigsten Themen im Gepäck!

Sollten Sie zu einem Thema besonders wissbegierig sein, ist das kein Problem! Lassen Sie uns abschweifen und all Ihre Fragen klären. Auch spontane Pausen fürs Füttern oder Wickeln bringen uns nicht aus der Ruhe und können flexibel aufgefangen werden.

Das Kursformat ist an keine feste Struktur gebunden und lässt Abweichungen zu!

Dies hat zur Folge, dass mein Kursformat nicht berufsgenossenschaftlich anerkannt ist. Ein Zertifikat über eine Kursteilnahme nach aktuellen geltenden Leit- und Richtlinien erhalten Sie dennoch!

Solche Richtlinien werden in regelmäßigen Abständen von medizinischen Gremien nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen erstellt und allen Organisationen der Notfallmedizin zur Verfügung gestellt. Insbesondere Rettungsdienste passen ihre Handlungsabläufe an diese Richtlinien an!

Es ist also egal ob ich auf dem Rettungstransportwagen, dem Notarzteinsatzfahrzeug oder auf dem Baby-Intensivtransportwagen eingesetzt bin, die Versorgung nach den aktuellen Empfehlungen ist maßgebend!

Der Kurs dauert ca. 3 Stunden

Das machen wir:

© Blaulichtbengel. Alle Rechte vorbehalten.